One
Kundenservice: +49 541 9462-0
 
Deutsch English
 
 
 
  • „HAND IN HAND“: FAMILIENFREUNDLICHKEIT BEI BUW

    Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren, ist in der heutigen Zeit leider noch immer ein Kunststück. Nach wie vor fehlen berufstätigen Eltern verlässliche Betreuungsmöglichkeiten. Die buw-Geschäftsführung möchte daher die buw-Eltern unter dem Motto „Hand in Hand“ zukünftig vermehrt unterstützen.

    So werden derzeit an den buw-Standorten Spielzimmer eingerichtet oder ausgebaut. Dort soll in den Ferienzeiten und am Wochenende eine qualifizierte Kinderbetreuung direkt im Unternehmen stattfinden. Die Räumlichkeiten können auch als Eltern-Kind-Zimmer oder für die Notfallbetreuung von Kindern genutzt werden. 

    Bereits jetzt gibt es in den Ferien, an Brückentagen oder am Wochenende an fast allen Unternehmensstandorten Betreuungsangebote. Der firmeninterne  Sportverein F.C. Real bietet zudem regelmäßig Ausflüge für die ganze Familie in den Zoo oder in Freizeitparks an und lädt zu anderen gemeinsamen Aktionen ein.

    Nicht nur Mitarbeiter mit Kindern werden zukünftig von den „Hand in Hand“-Angeboten profitieren. Als nächstes soll die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege stärker in den Fokus rücken. Flexible Arbeitszeiten, die auch an familiäre Bedürfnisse angepasst werden können, sind bei buw seit Jahren selbstverständlich.

    Ein schöner Nebeneffekt: Auch in der öffentlichen Wahrnehmung kann das Unternehmen erste Erfolge vermelden. 2013 wurde buw vom Schweriner Bündnis für Familie als „Vorbildliches familienfreundliches Unternehmen“ und am Standort Osnabrück mit dem Unternehmerpreis „Job und Familie: So geht beides“ geehrt.
  • Marion Fröhlich
    Marion Fröhlich
    Managerin HR Gesundheit und Soziales
    buw Management Holding GmbH & Co. KG
    Tel: +49 9462-630
    Fax: +49 9463-478
    Zum Kontaktformular
    marion.froehlich@buw.de

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.